Ressort
Du befindest dich hier:

(Halb-)Marathon-Tagebuch Teil 5: WOMAN-Redakteur Jörg Bertram läuft bald los!

Er kämpft (fast) allein unter Frauen – und am Sonntag, den 17. Oktober 2010 außerdem auch noch gegen den inneren Schweinehund: Jörg Bertram, Mitglied der WOMAN-Chefredaktion, hat sich zum TUI-Marathon auf Mallorca angemeldet. Auf woman.at berichtet er jede Woche, wie es ihm mit den Vorbereitungen zu seinem ersten Laufwettbewerb ergeht.


(Halb-)Marathon-Tagebuch Teil 5: WOMAN-Redakteur Jörg Bertram läuft bald los!

Zunächst einmal vielen Dank für all die Genesungswünsche und aufmunternden Mails – da fühlt man sich doch auf der einen Seite gleich sehr viel besser, auf der anderen Seite aber auch sehr viel angeschlagener, als man eigentlich ist... ;-)

Trainieren ist leider immer noch verboten (was meine Marathon-Teilnahme in unerreichbare Ferne rücken lässt. Inzwischen geht es nur noch darum, ob ich den Halbmarathon oder die 10-Kilometer-Strecke schaffe …). Dafür treffe ich derzeit aber zweimal in der Woche meinen Physiotherapeut. Sie wissen schon, Alexander Baillou, den Mann mit dem Zauberernamen und den magischen Händen, für den ich mir sogar (wenn auch nicht ganz freiwillig) die Beine rasiert habe!

Schon erstaunlich, was der einem so alles beibringt. Oder hätten Sie gewusst, dass man sich selbst beim alltäglichen Rumstehen-und-doof-in-die-Luft-gucken bereits die Bänder kaputt machen kann?!? Ich jedenfalls nicht – und deshalb muss ich ab sofort darauf achten, dass ich meine Knie niiiieeee mehr überstrecke (was blöd ist, weil man mit eingeknickten Knien gleich einen Zentimeter kleiner ist. Und das macht bei einer gesamtkörpergröße von 1,71 m durchaus einen schmerzlichen Unterschied aus!).

Achja, und außerdem muss ich täglich Übungen machen, die soooo langweilig sind, dass ich stattdessen sogar freiwillig lieber laufen gehen würde. Hätte nie gedacht, dass ich so was mal schreiben würde …

Wie es weitergeht, lesen Sie nächsten Freitag...

Mehr Infos über die Veranstaltung: Der Internationale TUI Marathon Palma de Mallorca findet dieses Jahr bereits zum siebten Mal statt. Für den 17. Oktober erwarten die Veranstalter mehr als 6.000 Läufer aus ganz Europa, die in den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10 Kilometer-Lauf und Nordic Walking an den Start gehen. Bereits einen Tag früher findet der UNICEF-Kinderlauf statt. Wer beim “schönsten Inselmarathon der Welt” dabei sein möchte, kann bei der TUI spezielle Packages buchen, die außer den Flügen und HP im Hotel auch noch sämtliche Transfers, die Startunterlagen, besonders kohlenhydratreiche Mahlzeiten sowie ein Frühaufsteher-Frühstück am Tag der Veranstaltung beinhalten. Preis: ab € 461,– p.P. für drei Nächte. Mehr Infos auf www.tui-marathon.com

Redaktion: Jörg Bertram