Ressort
Du befindest dich hier:

Umfrage unter ÖsterreicherInnen: Ist Halloween eigentlich allen egal?

Während die einen schon voll Vorfreude dem alljährlichen Gruseln entgegenfiebern, graut den anderen eher davor. So stehen die ÖsterreicherInnen zu Halloween.

von

Umfrage unter ÖsterreicherInnen: Ist Halloween eigentlich allen egal?
© iStock

Kein Fest polarisiert so sehr wie Halloween. "Diese amerikanische Tradition brauchen wir nicht auch noch!" – so lautet das weitreichende Echo der Gegnerinnen und Gegner. Allerdings geht der Brauch vermutlich auf die alten Kelten zurück, die in Irland, Schottland und weiteren Gebieten Europas ansässig waren. Sooo amerikanisch ist diese Tradition also gar nicht. In den USA wird sie allerdings schon lange gefeiert. Und auch in Österreich gibt es immer mehr Kinder, die "Süßes oder Saures" rufen. Und seien wir uns ehrlich: Die ein oder andere Halloween-Party hat auch noch niemanden geschadet, oder?

Anlässlich des diesjährigen Halloweenfestes hat das digitale Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent über 500 Österreicherinnen und Österreicher um ihre Meinungen rund um den 31. Oktober gebeten. Die Ergebnisse zeigen: Österreicherinnen und Österreicher gehören insgesamt eher zu den Halloween-Muffeln.

Halloween: Ein Fest für Kinder und Partywütige

  • "Der Brauch macht Spaß", freuen sich 27 Prozent
  • "Diese irisch/amerikanische Sitte hätten wir nun wirklich nicht in Österreich gebraucht", findet mehr als die Hälfte
  • 4 von 10 stehen dem Trend in all seinen Facetten eher negativ gegenüber
  • Die größten Fans sind mit Abstand in Wien und unter den 14- bis 29-Jährigen zu finden
  • Die größten Muffel sind männlich, über 50 und leben in Vorarlberg oder Tirol
  • Nur bei gut 18 Prozent der Befragten wird heuer diversen Halloween-Bräuchen nachgegangen
  • Zu den Halloween-Feierwütigen zählen dabei vermehrt Familien mit Kindern bis zu 14 Jahren
  • Mehr als ein Drittel der unter 30-Jährigen feiern Halloween
  • Ein Viertel der Befragten beschert sich durch einen Gruselfilm das richtige „Halloween-Feeling“
  • 28 Prozent der ÖsterreicherInnen würden die Türe für die Kids gar nicht öffnen
  • Für 4 von 10 ÖsterreicherInnen ist Halloween eher Kommerz statt Kultur und eine zusätzliche Gelegenheit für den Handel, Umsätze zu machen
  • Mehr als 7 von 10 ÖsterreicherInnen heißen es nicht gut, dass Allerheiligen/Allerseelen durch Halloween in den Hintergrund gedrängt wird
Thema: Halloween

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .