Ressort
Du befindest dich hier:

Mal ein praktischer Trend: Leg dein Handy an die Kette!

Das Handy immer im Blick und dennoch die Hände frei - das können wir jetzt dank den neuen Handyketten.

von

Handykette

Handykette von XouXou

© xouxouberlin.com

Das Handy ist gefühlt ohnehin nie in unserer Tasche, sondern fast immer in der Hand - und wenn dann stecken wir es nur ein, um die Hand für etwa anderes frei zu haben und kramen es nach fünf Minuten wieder hervor. Da ist dieser neue Trend ja absolut naheliegend: Warum das geliebte Spielzeug wieder wegpacken und in einer großen Tasche verschwinden lassen, wenn man es auch stets griffbereit mit einer Kette oder einem Band tragen kann?

Mit den neuen Handyketten hat man sein Smartphone immer im Blick und trotzdem die Hände frei. Die Modelle - ob als Stoffkordel, Lederband oder auch als Metallkette funktionieren dabei immer nach einem ähnlichen Prinzip: das Handy wird in die am Band befestigte Hülle gegeben und dann trägt man dieses wie eine Crossbody-Bag.

Unterschiedliche Varianten findest du beispielsweise bei Nuri, XouXou, Mates in Berlin, Jalouza, knokcase oder auch auf Etsy