Ressort
Du befindest dich hier:

Hat der Fußball-Star David Beckham seine Frau mit einer Prostituierten betrogen?

Fußballgott David Beckham, 35, soll eine Affäre mit einer Prostituierten gehabt und dafür jede Menge Geld bezahlt haben!


Hat der Fußball-Star David Beckham seine Frau mit einer Prostituierten betrogen?

Ein schwerer Schlag für Victoria Beckham, 36! Ihr Göttergatte David Beckham soll, laut dem amerikanischen Magazin In Touch , eine Affäre mit einem Freudenmädchen gehabt haben. Irma Nici, so die Dame, packte aus und erzählte dem US-Blatt, "Es war ein Hochgefühl. Alle diese Frauen träumten von ihm und ich hatte durfte mit ihm Sex haben." Für die Liebesdienste soll sie 10.000 Dollar pro Nacht von dem Profi-Fußballer kassiert haben.

Liebesspiel zu dritt ohne Kondom
Außerdem spricht die Prostituierte über die Qualitäten von Beckham im Bett: " David ist ein guter Liebhaber. Ich hatte Spaß mit ihm. Es war sehr aufregend. Er war sehr einfühlsam und nett. Er wusste, was er tat." Ganze 15 Minuten soll der eigentliche Liebesakt gedauert haben, nachdem das Vorspiel sich über eine Stunde hinzog. Doch es blieb nicht bei einem klassischen Liebesspiel zu zweit – auch eine zweite Dame soll dem Liebesakt beigewohnt haben. Die dritte im Bunde, eine kurvige Brünette, soll laut Angaben ungeschützten Sex mit dem Fußball-Star gehabt haben. Beckham soll sich ein Monat später nochmals mit Irma Nici getroffen haben.

Dementiert!
Bereits 2007 sollen die beiden sich im „Le Parker Meridien“-Hotel in New York kennengelernt und insgesamt fünf Mal Sex gehabt haben. David Beckham dementiert die Aussagen der Prostituierten als "vollkommen haltlos" und "bösartige Lügen". Der Fußballer droht Irma Nici und dem Magazin In Touch mit einer saftigen Klage.

Redaktion: Sabine Haydu