Ressort
Du befindest dich hier:

Hat sich Heidi Klum für Tom Kaulitz tätowieren lassen?

In ihrer Instagram-Story präsentiert die 45-Jährige ihr neuestes Tattoo. Ein langgezogenes "T" ziert das Handgelenk von Heidi Klum. Steht es für "Tom"?

Kommentare: 1

Hat sich Heidi Klum für Tom Kaulitz tätowieren lassen?
© Getty Images

Heidi Klum scheint sich in vielerlei Dingen in ihren Beziehungen zu wiederholen. Ihr neuer Freund Tom Kaulitz (28), mit dem sie seit März dieses Jahres liiert ist, ist vor so mancher Aktion nicht gewahrt. So war Heidi vor einigen Wochen mit ihm und ihrer Familie im Disneyland. So wie sie es mit fast all ihren Ex-Freunden gemacht hat. Lustige Bilder mit Minnie-Mouse Ohren, mit den Kindern in der Achterbahn und Händchen haltend mit der neuen Flamme vor dem Schießstand. Es scheint so, als würde sich die 45-Jährige mit dem Besuch im Disneyland offiziell zu ihren neuen Beziehungen bekennen. Aber auch eine andere Aktion scheint die Eintrittskarte in Heidis Herz zu sein: Ein Tattoo mit dem Namen oder zumindest den Anfangsbuchstaben ihrer aktuellen Beziehung. So zierte Heidis Unterarm der Name "Seal", bis sie sich vom Sänger scheiden ließ. Danach wurde das Tattoo durch vier Sterne für ihre Kinder ersetzt. Auch ein "V" für Vito Schnabel zierte Heidis Ringfinger. Nun war in den Insta-Storys der Model-Mama ein langgezogenes "T" auf ihrem Handgelenk zu erkennen. Ein Liebesbeweis für Tom Kaulitz?

Das Tattoo sieht ganz schön verdächtig aus. Kommentiert hat es Heidi aber nicht. Auch wessen Hand noch auf dem Bild zu sehen ist, ist unklar. Vermutlich ist es die Hand ihrer Tochter Lou. Dass sie schwerstens in Tom Kaulitz verliebt ist, wissen wir aber. Und das zeigt sie immer wieder: Postings von gemeinsamen Motorrad-Ausflügen, Im-Bett-Selfies, Knutsch-Fotos – das ganze Repertoire. Dass ihre Liebe zum Tokio-Hotel-Gitarristin sprichwörtlich unter die Haut geht, würde also niemanden wundern. Es könnte aber auch sein, dass sie sich einen Spaß mit einem Kugelschreiber erlaubt hat. Für Aufsehen hat sie auf alle Fälle gesorgt.

Thema: Society

Kommentare

Ulrike Jahrmann

Frau Klum zeigt immer die gleichen Verhaltensmuster bei ihren Männern und sie passt sich ihnen auch optisch gerne an. Der Einzige, der das nicht so willig mit sich geschehen liess, war wohl Vito Schnabel. Tom Kaulitz aber werden wir vermutlich beim nächsten Karneval in Bergisch Gladbach in einem lustigen Kostümchen sehen. Er scheint ein äussert williges Opfer für Klumsche Vereinnahmung zu sein.