Ressort
Du befindest dich hier:

Die Haube mit eingebauter Heizung

Nie wieder frieren im Winter? Das könnte jetzt tatsächlich Wirklichkeit werden, dank ganz besonderer Hauben, die inklusive Heizung daherkommen.

von

Die beheizbare Mütze
© vulpes-electronics.net

Winter wird's langsam und der erste eisige Wind hat uns schon um die Ohren geblasen. Da wünscht man sich dann inständig eine tragbare Heizung. Und die gibt's sogar wirklich schon! Nämlich in Form von kuscheligen Hauben.

Die deutsche Firma Vulpés hat sich nämlich komplett der Herstellung beheizbarer Kleidung verschrieben und hat darüber hinaus auch noch Handschuhe sowie Einlegesohlen für die Schuhe im Sortiment.

Wobei wir uns vor allem in die Vulpés Cinera, die beheizte Strickmütze, verguckt haben - denn sie ist noch dazu überaus tragbar und stylish, wohingegen die Handschuhe (noch?) eher an Varianten für Motorradfahrer erinnern. Kein Wunder, schließlich kommt bei den Hauben edle Kaschmirwolle zum Einsatz sowie Kunstpelz beim Bommel.

Die beheizbare Mütze

Für angenehme Wärme bis zu 45°C wiederum, die sich über Smartphone-App steuern lässt, sorgen Heizelemente, die gut versteckt nicht sichtbar sind und die frierende Köpfe – abhängig von der Temperatur - 1,5 bis 5 Stunden lang vor der Kälte bewahren. Danach wird der Akku einfach wieder aufgeladen und die Mütze ist wieder einsatzbereit.

Zu erstehen um 149 Euro auf vulpes-electronics.net.

Die beheizbare Mütze
Thema: Accessoires

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.