Ressort
Du befindest dich hier:

Haubentrends: Fuck Winter und Holy Shit gegen die Kälte

Die Labels Holy Shit und Fuck Winter sorgen für Schmunzeln und warme Kopfbedeckungen.

von

  • "Arsch kalt!"

    Bild 1 von 5 © Holy Shit / Foto: Christina Noelle
  • "Arsch kalt!"

    Bild 2 von 5 © Holy Shit / Foto: Christina Noelle

Langsam aber doch wird es Zeit, den Kleiderschrank mit Hauben, Schals und Handschuhen aufzurüsten. Für manche vielleicht ein Grund zur Freude, die meisten jedoch sind weniger begeistert von niedrigen Temperaturen, Wind und Regen. Die Labels Fuck Winter und Holy Shit kontern gleichermaßen mit ein wenig Witz gegen Kälte-Frustration.

Arsch kalt!

Das Label Holy Shit setzt auf aussagekräftige Prints auf Taschen und Shirts. Und damit nicht alle Prints unter schweren Herbstjacken und Wintermänteln verschwinden, ziert "ARSCH KALT" die Hauben des Wiener Labels.

Fuck Winter!

Das Label Fuck Winter hat sich ganz und gar Hauben, Handschuhen und Schals aus edlem Strick und Webpelz verschrieben. Die farbenfrohen Stücke in Rot, Orange, Pink oder Cyan sollen die kalte, graue Jahreszeit erträglicher machen. Die Fuck Winter Kollektionen werden übrigens in Österreich konzipiert und auch produziert.

Mehr Infos zu den unkonventionellen Hauben findet ihr bei Holy Shit und Fuck Winter .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.