Ressort
Du befindest dich hier:

Hauptsache Salat: Originelle Rezept-Ideen, die für eine bloße Beilage viel zu schade sind

Eine coole Sache, wenn’s draußen heiß ist: Knackiger Salat, der satt macht. Wir haben für Sie originelle Rezept-Ideen, die für eine bloße Beilage viel zu schade sind ...

von

Hauptsache Salat: Originelle Rezept-Ideen, die für eine bloße Beilage viel zu schade sind
© Thinkstock

OLIVEN-FISOLEN-SALAT

Zutaten (für 4 Personen):
● 500 g Fisolen, 2 EL getrocknetes Bohnenkraut, Salz, 500 g Tomaten, 125 g Rucola, 100 g Parmesan, 200 g schwarze Kalamata-Oliven mit Stein, Pfeffer. Dressing: 1 Bund Minze, in feine Streifen geschnitten, 1 fein gehackte rote Zwiebel, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 6 EL Zitronensaft, 2 EL Honig, 6 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
● Fisolen halbieren, mit Bohnenkraut in Salzwasser 15 Min. garen. Dressing verrühren, abgeschreckte Fisolen darin ziehen lassen. Tomaten achteln, Rucola klein zerzupfen, Parmesan in grobe Späne hobeln. Alles zu den Bohnen geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

QUINOA-SALAT

Zutaten (für 4 Personen):
● 500 ml Gemüsesuppe, 175 g Quinoa, 1 Bund Petersilie, 3 Frühlingszwiebeln, 250 g Kirschtomaten, 200 g Joghurt, Salz, 6 EL Mineralwasser (mit Kohlensäure), 1 TL Pul biber (Döner-Gewürz, ersatzweise getrocknete rote Chilischoten, im Mörser zerstoßen), 4 EL Zitronensaft, 4 EL Olivenöl, Pfeffer

Zubereitung:
● Suppe aufkochen, heiß abgespülte Quinoa einstreuen, zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. quellen lassen. Petersilie und Zwiebeln fein schneiden, Tomaten vierteln. Joghurt salzen, Mineralwasser und Pul biber untermischen. Alle vorbereiteten Zutaten außer Joghurt zur Quinoa geben, mit Zitronensaft und Öl mischen, salzen, pfeffern. Joghurt zum Salat servieren.

Mehr originelle Rezept-Ideen finden Sie in WOMAN 13/2012.

Themen: Rezepte, Salate

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .