Ressort
Du befindest dich hier:

Haus im See

Wer einen Tag (oder auch zwei) dem Großstadtdschungel entfliehen möchte, findet eineinhalb Stunden Autofahrt von Wien entfernt am Südwestufer des Neusiedler Sees ein Hideaway auf Stelzen: das Haus im See.

von

Haus im See
© Haus im See

Im ungarischen Fertőrákos am südwestlichen Ufer des Neusiedler Sees befindet sich am Ende der Hauptmole das Haus im See: ein weißes Holzhaus auf Stelzen, das zum Seele baumeln einlädt. Auf der gemütlichen Terrasse, die mit viel Liebe dekoriert ist, wird täglich ab 12 Uhr Fleisch, Fisch und Gemüse gegrillt. Eine Sünde wert: die selbst gemachten Nachspeisen.

»Das Haus im See findet man eigentlich nur, wenn man es finden will.«

Wer aber nicht nur zum Essen oder einen Kaffee auf der Sonnenliege kommen will, hat die Möglichkeit im Haus im See oder im dazugehörigen Gästehaus zu übernachten - ob im Doppelzimmer oder Familienzimmer. Die Anreise ist nicht nur mit dem Auto möglich (zirka eineinhalb Stunden von Wien), sondern auch mit dem Boot. Entweder mit dem eigenen, Anlegestelle ist vorhanden, oder mit dem Boot aus Mörbisch oder Rust. Ob für einen Tagesausflug oder Kurzurlaub, dieses Hideaway ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Themen: Lokaltipps, Reise