Ressort
Du befindest dich hier:

Hausmittel gegen Magenbeschwerden

von

Wenn der Darm nicht ordentlich arbeitet, merken wir das recht schnell. Diese vier Hausmittel helfen gegen die häufigsten Magenbeschwerden.


4. Blähungen © Bild: Thinkstock/iStock/Edith64

4. Blähungen

Ein Übel, das dich öfter plagt? Finde heraus, welche Nahrungsmittel für Probleme sorgen. Führe ein Ernährungstagebuch, in dem du aufschreibst, was du gegessen hast und welche Folgen das hat. Esse dann gezielt jeweils nur ein blähendes Lebensmittel (Hülsenfrüchte, Kraut, Kohl, Zwiebeln, grobe Vollkornprodukte, Zucker). So findest du schnell heraus, wer der Übeltäter ist und was du meiden solltest.