Ressort
Du befindest dich hier:

Dieses einfache Hausmittel hält Spinnen aus deiner Wohnung fern

Wenn der Herbst kommt, suchen sich auch viele Spinnen wieder verstärkt ein Plätzchen im Warmen und im Trockenen - bei uns in der Wohnung. Doch das ist noch kein Grund in Panik zu geraten. Mit diesem Hausmittel wirst du die Achtbeiner ein für allemal los!

von

Dieses Hausmittel hält Spinnen fern
© iStockphoto.com

Sie sind nützlich, manchmal flauschig und bei uns in Österreich eigentlich immer harmlos. Und dennoch gehören Spinnen zu den ungeliebtesten Tieren überhaupt. Vor allem, wenn sie uns in der eigenen Wohnung besuchen. Aber bevor du nun zu Staubsauger oder Schuh greifst, um die armen Tierchen zu töten, haben wir einen besseren Trick - denn damit wollen die Achtbeiner deine vier Wände erst gar nicht betreten!

Chemie? Nein Danke - dieses Hausmittel hält Spinnen ebenso fern

Minze heißt das Zauberwort. Die vielseitige Pflanze schmeckt uns als Tee, im Kaugummi oder im Cocktail - aber Spinnen mögen deren Duft gar nicht und sie meiden ihn nach Möglichkeit. Das können wir uns zu Nutze machen - mit ganz vielen Töpfen voller Minze an allen Fenstern und Türen oder einer noch einfacheren Lösung:

Nimm einige Tropfen Minzöl, worin die Duftstoffe konzentriert enthalten sind, mische diese in einem Verhältnis von 1:9 mit Wasser (beispielsweise 1 Teelöffel Minzöl zu 9 Teelöffel Wasser) und fülle diese Mischung in eine Sprühflasche. Besprüh nun alle deine Fensterrahmen damit sowie den Rahmen deiner Wohnungstür - denn dort würden die Spinnen hereinkommen. Vom Duft werden sie jedoch abgeschreckt und sie suchen sich lieber ein Örtchen, wo es für ihre Verhältnisse "besser" riecht. Wiederhole diese Vorgangsweise alle zwei Tage, um die Insekten langfristig fernzuhalten.

Ähnlich funktioniert übrigens auch Lavendel, Citrusöl oder Essigwasser. Kastanien sind genauso wenig beliebt bei Spinnen. Drück diese mit einer Gabel oder einem Hammer leicht ein und lege sie dann dorthin, wo du keine Spinnen mehr haben willst. Deren Wirkung hält ungefähr vier Wochen. Noch sicherer wird es nur, wenn du ein Fliegengitter an den Fenstern anbringen lässt.

Thema: Life-Hacks
WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .