Ressort
Du befindest dich hier:

Haute Couture Paris: Tag 3

von

Die hohe Schneiderkunst präsentierte Valentino mit einer erstaunlichen Melange aus Dschungel und Renaissance, bei Jean Paul Gaultier treffen Schmetterlinge auf die Zwanziger Jahre, Maison Martin Margiela bekäme wohl mit dem Vermummungsverbot so seine Schwierigkeiten und bei Elie Saab gibt es unverändert Traumroben.


Haute Couture 2014: Valentino © Bild: 2014 Getty Images - Pascal Le Segretain

Valentino

Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli schaffen es, unterschiedliche Inspirationen wie den Dschungel, als auch Gemälde oder Schnitte aus der Renaissance in einer Kollektion zu vereinen. In der Frühjahrs-Haute-Couture-Kollektion 2014 von Valentino zeigt das Designduo Tier- sowie Pflanzenmotive aus dem Regenwald sowie bodenlange Kleider in Grün- und Khakitönen, aber auch Kreationen die an Königshäuser früherer Jahrhunderte erinnern – üppig verziert mit Brokat, Gold sowie Stickereien.