Ressort
Du befindest dich hier:

Haute Couture Paris: Valentino

Opulente, teils schwere Stoffe und auffällige Muster dominierten die Haute Couture-Kollektion der Valentino -Designer Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli.

von

  • Bild 1 von 10 © Getty Images
  • Bild 2 von 10 © Getty Images

Die Salons des Hôtel Salomon de Rothschild aus dem späten 19. Jahrhundert dienten als Kulisse für die Haute Couture-Schau von Valentino. Inspiration für die Kreationen holten sich die Designer Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli von Kunstschätzen aus Barock und Renaissance.

Detailverliebt zeigten sich die Designer bei den Accessoires: Miniaudières aus Perlmutt mit Sternzeichen-Schließe oder Mini-Kroko-Clutchbags.

In der First Row begutachtete neben Olivia Palermo und Nicky Hilton auch das frisch vermählte Royal-Pärchen Madeleine von Schweden und Christopher O'Neill die neuesten Entwürfe - natürlich mit Valentino Garavani himself. Er entwarf auch Madeleines Hochzeitskleid.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.