Ressort
Du befindest dich hier:

Glückliche Mama: Hayden zeigt ihr großes Mädchen

Lange Zeit kämpfte Hayden Panettiere mit postnataler Depression. Jetzt kann sie wieder lachen. Und zeigt glücklich strahlend ihre süße Tochter Kaya.

von

Glückliche Mama: Hayden zeigt ihr großes Mädchen
© 2017 Getty Images

Es war eine extrem harte Zeit für Hayden Panettiere. Nach der Geburt ihrer Tochter Kaya litt die Schauspielerin und Verlobte von Star-Boxer Waldimir Klitschko unter schwerer postnataler Depression, ließ sich sogar zweimal selbst in eine Psycho-Klinik einweisen.

"Es ist der Albtraum jeder Mutter," so Hayden, "Du willst alles richtig machen - und bist von der Krankheit so gelähmt, dass du weder die einfachsten Dinge erledigen, vor allem aber kaum Freude über dein Kind empfinden kannst."

In ehrlichen Interviews versuchte Hayden, anderen Frauen, die unter postnataler Depression leiden, Mut zu machen. "Es ist wichtig zu wissen, dass man nicht die einzige Mutter ist, die so etwas durchmachen muss. Und dass es keine Schande ist, in diesem Fall professionelle Hilfe zu suchen."

Doch nun hat die 27-Jährige die Erkrankung offenbar überstanden – und kann ihr Mutterglück endlich so richtig genießen. Auf Twitter postete Hayden Panettiere nun ein entzückendes Foto ihrer gar nicht mehr so kleinen Tochter:

Kaya ist mittlerweile zwei Jahre alt – und geht es nach dem Foto, dann gerät sie zumindest hinsichtlich ihrer Größe eher nach ihrem Vater. Der ist, im Gegensatz zu ihrer 1,53 Zentimeter kleinen Mama, nämlich fast zwei Meter groß!