Ressort
Du befindest dich hier:

Heidelbeer-Cheesecake im Glas

Der New York Cheesecake schmeckt nicht nur als Kuchenstück auf dem Teller, sondern auch im Glas unbeschreiblich gut! Hier geht es zum Rezept - dieses Mal mit Heidelbeeren, damit das ganze auch noch gesund ist!

von

Heidelbeer-Cheesecake im Glas
© Photo by A_Lein/Thinkstock/iStock

Zutaten

Für den Boden: 50 ml Butter (flüssig) + 15 Vollkornkekse (zerbröselt) + 10 g Kristallzucker
Für die Creme:
250 g Topfen
250 g Frischkäse
Schale 1/2 Zitrone
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Staubzucker
40 g Mehl
150 g Heidelbeeren

Zubereitung

Die Zutaten für den Boden miteinander vermischen, in ofenfeste Gläser aufteilen und am Boden festdrücken.
Den Topfen mit Frischkäse, Zitronenschale und Zucker in einer Schüssel gut verrühren. Dann die Eier nach und nach dazugeben und zum Schluss das Mehl und die Heidelbeeren unterheben.
Die Topfenmasse auf den Keksboden füllen und im Ofen bei 160 Grad etwa 30 Minuten backen.
Wer die Heidelbeeren frisch haben möchte, kann sie auch nach dem Backen einfach auf den Mini-Cheesecakes verteilen.
Noch lauwarm serviert schmecken diese Cheesecakes genauso gut wie gekühlt.

Themen: Desserts, Rezepte