Ressort
Du befindest dich hier:

Skihütten-Rezept: Heidelbeer-Datschi

Wir müssen nicht extra auf den Berg, um herrliche Skihütten-Rezepte zu genießen. Wir holen uns das Skihütten-Feeling nach Hause. Heidelbeer-Datschi mögen wir ganz besonders gerne.

von

heidelbeerdatschi
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

250 g Mehl
1 Prise Salz
500 ml Milch
3 Eier
2 EL Vanillezucker
1-2 EL Butter
400 g Heidelbeeren (am besten frische Heidelbeeren verwenden)

ZUBEREITUNG

Den Ofen 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl und Salz mischen. Die Milch etwas erwärmen und mit den Eiern und dem Vanillezucker verrühren. Dann zum Mehl geben und die Masse zu einem glatten, flüssigen Teig verarbeiten. Damit keine Mehlklumpen entstehen, kann man das Mehl vorher sieben.

Die Pfanne kurz in den Ofen stellen, damit sie warm genug ist. (Man kann natürlich auch eine normale Auflaufform verwenden. Dann die Butter darin schmelzen und zum Schluss den Teig in die Pfanne gießen. Die Heidelbeeren darauf verteilen und im Ofen ca. 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, kurz etwas auskühlen lassen und noch lauwarm mit Staubzucker bestreuen.

heidelbeerdatschi