Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Blueberry-Bread

Heidelbeeren zählen zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten. Kein Wunder, dass auch dieses Rezept zu meinen Highlight-Kuchenrezepten zählt. Wer es nachmacht und ausprobiert, wird auch wissen, warum. Leeeeecker!

von

blueberry bread heidelbeerkuchen
© Photo by istockphoto.com

Für die Bemessung verwende ich einen ausgewaschenen Joghurt- oder Sauerrahmbecher.

ZUTATEN

2 Becher Mehl
1 TL Backpulver
4 sehr reife Bananen
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1/2 Becher Zucker
1/2 Becher Butter (geschmolzene Butter)
200 g Heidelbeeren

Guss & Deko
150 g Heidelbeeren
200 g Staubzucker
5 EL Zitronensaft

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Banane schälen und klein schneiden. Dann mit einer Gabel leicht zerdrücken. Eier, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und mit der geschmolzenen Butter cremig rühren. Mehl und Backpulver einrühren. Zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. Die Masse in eine mit Butter bestrichene und mit Mehl bestäubte Form gießen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Für den Guss Staubzucker sieben und mit Zitronensaft verrühren. Über den ausgekühlten Kuchen gießen und mit Heidelbeeren belegen. Trocknen lassen und danach sofort vernaschen.

blueberry bread heidelbeerkuchen