Ressort
Du befindest dich hier:

Wir haben Heidis Modelshow satt!

Von Bodyshaming bis veraltete Rollenklischees: Warum darf Heidi Klum in Zeiten von #metoo noch immer ihr verheerendes Frauenbild auf Teenies loslassen?

von

Wir haben Heidis Modelshow satt!
© WOMAN/ Gerald Mayer-Rohrmoser

Gemma Topmodel schauen? Millionen von Teenies ziehen sich Heidi Klums Castingshow rein. Es ist bereits die 13. Staffel, in der die Moderatorin junge Mädchen mit fragwürdigen Shootings & Idealen beeinflusst. Welche Auswirkungen hat das in Zeiten von #metoo? Frauenaktivistin Elfriee Hammerl, Kommunikationswissenschafterin Maria Schreiber und Bloggerin Christiana Ogunfojrui haben über die Auswirkungen von Klums Castingformat diskutiert. Erstes Fazit nach ein paar Minuten mit Klum und ihren Modelklonen? „Alles nur Beschiss!“, ärgert sich Hammerl. „In puncto Feminismus ist das ein Riesenbacklash“, so Bloggerin Christiana Ogunfojuri. Auch Frauennetzwerkerin Maria Schreiber schüttelt den Kopf: „Bodyshaming ...!“ Ein Must-Read, finden wir! :-)

Die ganze Diskussion liest du im neuen WOMAN, ab 1. März im Handel.

Thema: Report