Ressort
Du befindest dich hier:

Heiraten in Österreich

Warum in die Ferne schweifen, wenn die aufregendsten Hochzeitslocations vor der Haustür liegen? Wir haben uns umgeschaut und verraten Österreichs beste Orte zum Jasagen.


Heiraten in Österreich

Im 7. Himmel über Wien: Hochzeit in der Hauptstadt
Ob Schloss oder Strassenbahn … Bei diesen Locations bleibt der Tag garantiert unvergessen: Im Schloss Schönbrunn kann man im Weißgoldzimmer oder in Sisis Turnsaal heiraten. Bis zu 400 Gäste passen in den Herkulessaal des Liechtenstein Museums. Intimer geht es im Eroicasaal des Palais Lobkowitz zu. Mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Stadt wartet das Schloss Wilhelminenberg auf. Wer's exotischer mag: Geheiratet werden kann außerdem im Schmetterlingshaus, auch auf dem Riesenrad oder in der Tram!

Das Hochzeitsschloss im steirischen Obermayerhofen:
Wo die Braut zum Schlossfräulein wird … Wer Schloss Obermayerhofen als Residenz für den schönsten Tag des Lebens wählt, darf sich auch gleich ein paar Tage als Schlossfrau fühlen! Zum Auftakt der Trauung und zur Begrüßung der Gäste erklingen im festlich dekorierten Arkadenhof Fanfarenklänge. Um sich das Jawort nicht gleich im Kreise Hunderter Schaulustiger zu geben, wird das Standesamt in den Gartensaal des Schlosses verlegt. Im Anschluss daran findet in der blumengeschmückten Kapelle die kirchliche Trauung statt.

Feiern wie die Fürsten: Im Schatten hundertjähriger Baumriesen kann das Brautpaar dann zur Kaffeetafel und zum Anschneiden der Hochzeitstorte in den romantischen Schlosspark bitten. Highlight hier: Zu Ehren der Frischgetrauten steigen hundert bunte Luftballons in den Himmel! So richtig festlich und feierlich geht es dann noch einmal am Abend zu, wenn im schlosseigenen Restaurant das Galadiner serviert wird. Die vielen kostbaren Kerzenleuchter, die die Tafeln illuminieren, stammen übrigens aus dem Besitz der fürstlichen Familie von Thurn und Taxis!

"Die Nacht der Nächte": Wer will, kann die anschließende Nacht ganz feudal in der mit rosafarbener Seide tapezierten Hochzeitssuite des Schlosses verbringen. Auf die sexy Brautdessous nicht vergessen ;-)

Ganz individuell: Eine weitere Besonderheit auf Schloss Obermayerhofen: Jedes Hochzeitsfest wird ganz individuell gestaltet: Angefangen vom Blumenschmuck bis zur "Brautentführung" im Heißluftballon!

Am Wasser oder hoch oben: Vorarlberg von seinen schönsten Seiten
Heiraten am Bodensee: Wer den "Hafen der Ehe" ganz wörtlich nehmen möchte, kann sich auf dem historischen Raddampfer Hohentwiel trauen lassen. Praktisch: Die anschließende Feier findet auch gleich an Bord statt. Wer es lieber luftiger mag, kann mit bis zu 30 Gästen in einer Panoramagondel Platz nehmen und auf dem Weg auf den Bregenzer Hausberg, den Pfänder, Ja sagen. Oben erwarten die Hochzeitsgesellschaft dann ein spektakulärer Ausblick und viel Platz zum Feiern.

Feiern am See: Heiraten im Mondseeland
Ein vorbildlicher Service - vom Blumenschmuck über die besten Festlocations bis hin zur Suite für die Hochzeitsnacht. Unter www.mondseeland-info.com finden Heiratswillige viele Adressen und Tipps aus der Region. Unter anderem zu buchen: das Standesamt im Kloster Mondsee, das zu den schönsten in ganz Österreich gehört.

Glamour im Kloster: Heiraten in der Wachau
Tafeln im historischen Kirchenschiff und tanzen in der modern gestylten Lounge. Eine Hochzeit im Kloster Und in der Wachau begeistert generationenübergreifend. Neben der spektakulären Architektur der mittelalterlichen Anlage überzeugt vor allem die großartige Gourmet-Küche. Ebenso sehens- und erlebenswert: die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Natur, die direkt vor der Klostertür beginnt.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .