Ressort
Du befindest dich hier:

Helen Hunt trägt H&M zu den Oscars

Die nominierte Helen Hunt schritt in einem eigens angefertigten H&M Kleid über den Red Carpet der 85. Oscar-Verleihung. Dazu trug sie Schmuck im Wert von $700.000.


  • Bild 1 von 1 © Getty Images

Sie gehört weder zu den bestgekleidetsten Stars des Abends, noch schaffte sie es auf die Worst Dressed Liste . Aber dennoch sorgt Helen Hunt mit ihrem Oscar-Styling für Aufsehen: Statt Dior, Prada, Marchesa & Co trägt die Schauspielerin nämlich H&M.

Eigenanfertigung für die Oscars

Helen Hunt kam jedoch nicht in einem H&M Kleid von der Stange daher, versteht sich. Der US-Schauspielerin wurde eine Eigenanfertigung auf den Leib geschneidert. Das schulterfreie Seidenkleid ist zwar nicht sonderlich aufregend, steht Helen Hunt aber gut. H&M-Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson fühlte sich geehrt, für die Schauspielerin das Oscar-Kleid zu entwerfen.

Günstiges Kleid, teurer Schmuck

Und als ob Helen Hunt beweisen wollte, dass die Entscheidung für H&M nichts mit ihrem Budget zu tun hat, trug sie Schmuck im Wert von satten $700.000 zum H&M-Kleid.