Ressort
Du befindest dich hier:

Helen Mirren vs. Shades of Grey

Helen Mirren sagt gerne, was sie sich denkt. Aus diesem Grund lässt sie das Publikum der Tonight Show mit Jimmy Fallon auch genau wissen, was sie eigentlich von "Fifty Shades of Grey" hält.

von

Helen Mirren vs. Shades of Grey
© Photo by Dimitrios Kambouris/Getty Images

Sie ist dafür bekannt, sich nichts gefallen zu lassen und die Dinge beim Namen zu nennen: Helen Mirren beweist viel Humor wenn es um Peinlichkeiten geht und viel Ironie und Sarkasmus, wenn komischere Themen angesprochen werden. Sie selbst nimmt sich nicht so ernst und versucht dies auch in jeder Hinsicht zu verkörpern bzw. die Menschen in ihrer Umgebung damit anzustecken.

In der Tonight Show von und mit Jimmy Fallon äußerte sich die 69-Jährige auch zu dem "Shades of Grey"-Hype, der derzeit und eigentlich bereits seit Erscheinung der Bücher dauer-präsent zu sein scheint.
"Die Peitschen und Ketten sind nicht mein Stil. Aber wer liebt nicht hin und wieder eine ordentliche Tracht Prügel?"
Die Romanverfilmung kommt am Valentinstag 2015 in die Kinos und Helen Mirren wird den Film wohl auch anschauen und hin und wieder schmunzeln müssen. Ihre Gedanken dazu, hören wir dann wohl in zahlreichen Interviews danach. Wir sind gespannt!