Ressort
Du befindest dich hier:

Helene Fischer droht Klage wegen Diskriminierung

Der burgenländische Rentner Heimo Eitel (63) will Schlagerstar Helene Fischer wegen Diskriminierung verklagen - sie würde sich über Behinderte lustig machen, wie über ihn als Betroffenen der Nervenkrankheit ALS.


Helene Fischer
© Ronny Hartmann / Getty Images

Gerade eben hat die ungeschlagene Schlagerkönigin bei der sogenannten Ice Bucket Challenge mitgemacht, die allernorts durch die Social Media-Kanäle geistert und prominente als auch nicht so prominente Menschen dabei zeigt, wie sie sich mit einem Eimer voller Eiswasser überschütten. Nicht nur, um alle Zusehenden schadenfroh zu unterhalten, sondern ebenso, um damit Aufmerksamkeit für ALS zu schaffen, die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose.

Aber ausgerechnet von einer Person, die von ALS betroffen ist, soll Helene Fischer nun verklagt werden - wegen Diskriminierung. Warum genau erfährst du im folgenden Video:

Video: RTL