Ressort
Du befindest dich hier:

Helfen statt nur zusehen!

Bettina Riha-Fink hat die Aktion „Wir helfen“ ins Leben gerufen, um Flüchtlingen in Traiskirchen zumindest einen Schlafsack, Spielsachen oder Zahnbürsten zur Verfügung zu stellen. WOMAN besuchte sie vor Ort.

von

Helfen statt nur zusehen!

Bettina Riha-Fink, 42, hat die Spendenaktion „Wir helfen“ ins Leben gerufen.

© Gerald Mayer-Rohrmoser

Als sie den x-ten Zeitungsartikel gelesen hatte, der darüber berichtete, dass Menschen draußen schlafen müssen, war für die 42-jährige Caritas-Fundraiserin klar, dass sie etwas tun muss. Gemeinsam mit einer Kollegin gründete Bettina Riha-Fink die Spendenaktion „Wir helfen“ und begann in ihrer Freizeit Gewand, Hygieneartikel und Spielsachen für Flüchtlinge zu sammeln. Für jene Menschen, die derzeit im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen sind – und unter freiem Himmel schlafen müssen, ohne Bett, ohne Decke, …

WOMAN-Redakteurin Katharina Domiter war vor Ort und hat eine berührende Reportage geschrieben. Zu lesen – ebenso wie das Interview mit Riha-Fink – im neuen WOMAN am 31. Juli 2015.

Thema: Report