Ressort
Du befindest dich hier:

Hemd einfach verkehrt herum tragen!

Wem Blusen und Hemden zu spießig sind: Einfach mal verkehrt herum anziehen und die Knöpfe offen lassen. Sieht echt cool aus, oder was meint ihr?

von

Hemd verkehrt herum tragen

Redakteurin Nadja probiert den Look aus!

© WOMAN

Wir lieben Hemden ja sowieso. Doch irgendwie sieht man damit immer ein bisschen spießig aus. Den typischen "Büro-Look" bekommt man nicht leicht weg. Doch jetzt haben wir einen Styling-Trick entdeckt, der Blusen und Hemden einen neuen Look verpasst: Sie werden einfach verkehrt herum getragen!

Du hast seit Ewigkeiten eine weiße Bluse im Schrank hängen, die du nicht mehr trägst, weil sie dir zu langweilig ist? Dann zieh sie doch mal verkehrt herum an und knote die Enden am unteren Rücken zusammen. Sieht doch fantastisch aus, oder?

Du kannst dir auch einfach das Hemd von deinem Freund schnappen. Oversized wirkt der Look noch mal cooler. Die Ärmel dürfen auch ruhig über die Schultern rutschen und nach "irgendwie" aussehen. Das ist echt sexy!

Auch von vorne macht der neue Look was her. Er wirkt simple und clean. Mit einer auffälligen Halskette schaffst du aber einen Eyecatcher!

Thema: Instagram

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.