Ressort
Du befindest dich hier:

Herzogin Kate: 2x im selben Kleid

Sparsam, sparsam! Herzogin Kate entwirft Kleider selbst – und trägt ihre Designerteile gern auch ein zweites Mal. So geschehen mit ihrer Alexander McQueen-Robe.


  • Herzogin Kate (im November und Jänner): Zweimal dasselbe Alexander McQueen-Kleid.

    Bild 1 von 1 © woman.at

In erlauchten Kreisen gilt derlei wohl als großer Fashion Faux-Pas – wir finden es einfach nur grundsympathisch. Auch wenn Herzogin Kate 44.000 Euro für Mode pro Monat (!) ausgeben darf – die bescheidene und praktisch veranlagte Kate pfeift auf Konventionen und trägt schon gern mal dasselbe Kleid ein zweites Mal. So geschehen bei einer Gala-Veranstaltung zu Ehren der University of St. Andrews , die ihr 600jähriges Bestehen feierte. Dort erschien Kate in einem bodenlagen schwarzen Spitzendress ihres Lieblings-Labels Alexander McQueen . Dasselbe Dress trug Kate bereits im Jänner – damals bei der War Horse -Premiere in London. Der kleine, aber feine Unterschied: Diesmal kombinierte Kate eine rote Clutch und eine rote Brosche zum Spitzentraum – im Frühjahr hatte sie noch auf schwarze Accessoires gesetzt.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.