Ressort
Du befindest dich hier:

Kate: Wichtiges Signal für Mütter

Herzogin Kate macht alles richtig: Ihr erster Auftritt nach der Geburt war nicht nur eine Hommage an Lady Di, sondern auch ein wichtiges Signal für alle Mütter.

von

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln

Kate und William: Ein fast normales Paar

© REUTERS/Stefan Wermuth

Catherine, Duchess of Cambridge, gebürtige Catherine Elizabeth "Kate" Middleton. Obschon das Leben in der Mitte der königlichen Familie keine leichte Aufgabe ist, hat die 31-Jährige bislang jede kritische Hürde mit natürlicher Perfektion gemeistert, jedes Fettnäpfchen (und derer gibt es bei einem Leben im Blickpunkt der Öffentlichkeit einige) mit Grandezza umschifft. Schon längst gilt die Tochter einer Flugbegleiterin und eines Flugdienstberaters als PR-Geheimwaffe der britischen Monarchie.

Kann diese junge Frau eigentlich irgendetwas falsch machen? Offenbar nicht. Denn auch bei ihrem ersten Auftritt nur wenige Stunden nach der Geburt des kleinen Prinzen präsentierte sich Herzogin Kate an der Seite von Prinz William mit Feingefühl – und großem Mut, der ihr die Herzen von Frauen weltweit zufliegen lässt.

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln
Kate und William zeigen den kleinen Prinzen erstmals der Weltöffentlichkeit

Zwar frisierte ein persönlicher Stylist die brünette Mähne der Herzogin und zauberte mit Rouge und Kates klassischem Eyeliner ein wenig Frische ins von den Strapazen der Geburt noch etwas gezeichnete Gesicht. Und auch ihr hellblaues Polka-Dot-Kleid war mit Bedacht gewählt: Prinzessin Diana hatte vor 31 Jahren nach der Geburt von Prinz William bei ihrem ersten Auftritt ein (damals grünes) Pünktchen-Kleid getragen. Eine kleine Verbeugung vor der immer noch verehrten Mutter ihres Gatten, die das britische Royalisten-Herz freudig hüpfen ließ...

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln
Kate im Pola-Dot-Kleid: Eine kleine Verbeugung vor Lady Di

Doch das eigentliche Highlight für Millionen von Müttern, die den Auftritt der schönen Jung-Mutter via TV und Live-Stream verfolgten, war etwas anderes. Denn im Gegensatz zu den meisten Promi-Müttern, die sich nach der Geburt mit Speck-Weg-Unterwäsche zu absoluter Perfektion quetschen, und so alle körperlichen Zeichen einer Geburt vertuschen, scheute sich Kate nicht, ihren "mummy-tummy" (zu deutsch: das "Mütter-Bäuchlein") zu zeigen.

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln
Kate versteckt ihr After-Baby-Bäuchlein nicht
Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln
Kate und William strahlen um die Wette

Siobhan Freegard, Gründerin der größten britischen Schwangerschafts-Community Netmums.com in einem enthusiastischen Statement zur britischen DailyMail : "In den wenigen Minuten, in denen Herzogin Kate ihren kleinen Sohn der Welt präsentierte, hat sie mehr für das Selbstbewusstsein von Müttern beigetragen, als jedes andere prominente Role-Model vor ihr. Sie hat mit dem Mythos aufgeräumt, dass wir direkt nach einer Geburt wieder perfekt aussehen und die Figur eines Supermodels haben müssen."

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln

Auch auf Twitter schrieben Mütter begeistert: "Kate zeigt, wie echte Mütter aussehen – und beweist, dass Natürlichkeit wunderschön ist." Oder: "Sie wird zwar in den nächsten Wochen hart an ihrer Figur arbeiten...aber mit diesem Auftritt wurde Kate zu einem gesunden Vorbild für uns alle." Eine Userin schrieb: "Schaut her, Leute: SO sieht eine Mutter nach der Geburt aus. Müde, mit Bäuchlein – aber überglücklich und deshalb fantastisch." Netmums -CEO Siobhan Freegard: "Dass Kate ihren Bauch nicht versteckt, hat manche unserer Userinnen im Forum tief bewegt. Wir vergessen immer wieder, wie sehr Mütter durch das mediale Bild unter Druck gesetzt werden."

Herzogin Kate und Prinz William verlassen das St. Mary Hosptial und präsentieren den kleinen Prinzen der Welt. Kate trägt ein blau-weißes Polka-Dot-Kleid, William ein blaues Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln