Ressort
Du befindest dich hier:

Style-Veränderung: Herzogin Kate zeigt sich mit neuer Trend-Frisur

Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William bereisen derzeit Irland. Dabei überraschte die brünette Sympathieträgerin mit einer neuen Frisur - die mehr als im Trend liegt.

von

Style-Veränderung: Herzogin Kate zeigt sich mit neuer Trend-Frisur

So sah Kate noch vor ein paar Tagen aus...

© 2020 Getty Images

Immer wieder mal etwas Neues - aber dennoch dezent? Die Herzogin von Cambridge ist bekannt für ihre brünette Wallemähne, an der sie wenn dann nur Nuancen verändert. Aber nun hat sich Kate für einen neuen Haarschnitt entschieden, der zu den absoluten Trendfrisuren zählt.

Herzogin Kate beweist endgültig: Curtain Bangs sind der Trendhaarschnitt 2020

Sie ließ ihre Haarpracht bis zur Schulter kürzen und setzte darüber hinaus auf eine besondere Art des Ponys: Curtain Bangs. Wie der Name schon verrät (übersetzt: Vorhang-Stirnfransen), handelt es sich dabei um etwas längere Stirnfransen, die nicht die Stirn bedecken, sondern sanft das Gesicht wie ein Vorhang an den Seiten umrahmen. Und daher sind diese beispielsweise auch perfekt geeignet, wenn man einen Pony auswachsen lassen möchte.


Die neue Frisur verleiht Kate eine verspielte Abwechslung und bietet zahlreiche Styling-Möglichkeiten: locker ins Gesicht fallend, hinter den Ohren fixiert oder auch mit einem Haarreifen etwas strenger nach hinten getragen.

Zusammengebunden kommen die Curtain Bangs besonders locker und gut zur Geltung.


Mit den Curtain Bangs ist Kate definitiv nicht allein. Auf den Trend setzen auch andere Stas: Wie unter anderem Heidi Klum, Dakota Johnson, Jennifer Lopez oder Selena Gomez.