Ressort
Du befindest dich hier:

Warum Kate & Wills Haushälterin hinschmeißt!

Zwei Jahre lang kümmerte sich Sadie Rice um den Haushalt von Prinz William und Herzogin Kate. Warum sie den Job bei den Royals jetzt hinschmiss.

von

Warum Kate & Wills Haushälterin hinschmeißt!

Kate und William: Müssen nun Ersatz für Sadie Rice (r.) suchen

© Getty Images/Ricer82 Facebook

Rund 40.000,- Euro verdiente Sadie Rice pro Jahr, hatte einen der renommiertesten und damit begehrtesten Jobs, den man als Haushälterin finden kann. Zwei Jahre lang kaufte sie, kümmerte sich um die Wäsche, kochte und putzte sie als Vorstand eines kleinen Teams für Prinz William und Herzogin Kate.

Zwei Jahre lang hielt Sadie (35) ihren Job auf dem Landsitz Anmer Hall in Norfolk, einer Grafschaft im Osten von England, aus. Doch jetzt kündigte die treue Seele, wie ein Insider der britischen Zeitung The Sun steckte.

Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte

Sadie Rice: Job bei Will & Kate wird immer anspruchsvoller

Grund für die Kündigung: Sadies Aufgaben wurden wohl stetig anspruchsvoller. Zuletzt sollte sie mit den Royals nach London in den Kensington-Palast ziehen. Die Quelle: "Sadie ist ein echtes Arbeitstier, sie gibt alles im Job. Aber die Aufgaben wurden immer anspruchsvoller, es ist einfach zu viel. Selbst für jemanden wie Sadie."

Sadie Rice auf ihrer Facebook-Seite

Dreifach schade! Denn Sadie verstand sich dem Vernehmen nach extrem gut mit den beiden Mini-Royals Prinz George und Prinzessin Charlotte. Dazu wird es schwer, einen ähnlich hochqualifizierten Ersatz zu finden. Denn vor ihrer Anstellung beim britischen Prinzenpaar war die Sadie drei Jahre lang im Dienst von Prinz Haakon (43) und dessen Frau Mette Marit (43) in Oslo (Norwegen), davor für Queen Elizabeth II. (91).