Ressort
Du befindest dich hier:

Hier kauft die schwangere Herzogin im Supermarkt ein

Bei jedem anderen wäre ein Einkauf im Supermarkt keine Meldung wert. Aber die hochschwangere Herzogin Kate beim Gemüsekauf: Das ist grundsympathisch.

von

Hier kauft die schwangere Herzogin im Supermarkt ein
© 2018 Getty Images

Es gibt schon einen guten Grund, warum Herzogin Kate unsere absolute Lieblings-Royal ist: Sie wirkt einfach grundsympathisch und so herrlich bodenständig. Denn statt ihr Personal loszuschicken, um den Einkauf fürs Abendessen zu besorgen, macht sich die hochschwangere Kate einfach selbst auf den Weg in den Supermarkt.

Eine Kundin im "Waitrose Supermarkt" in Norfolk fotografierte die hochschwangere Ehefrau von Prinz William heimlich beim Lebensmittel-Shopping. Den Einkaufswagen füllte die 36-Jährige unter anderem mit Koriander und Petersilie aus dem Angebotsregal, berichtet die Zeugin der britischen Zeitung "Daily Mail".

Herzogin Catherine im Supermarkt: Koriander und Petersilie im Angebot

Am Ende war es dann ein richtiger Großeinkauf: Kate belud ihr Auto mit sechs Einkaufssackerln – und zwar ohne Hilfe des Bodyguards, der zwar in der Nähe blieb, das Umpacken aber seiner Chefin überließ, die noch in diesem Monat ihr drittes Kind erwartet. Die wirklich netten Fotos vom königlichen Einkauf im Supermarkt seht ihr hier.

Die Zeugin rief der Herzogin noch ein "Hallo" zu – und die winkte mit einem fröhlichen "Hi, hallo!" zurück.

Kate und William sind bekannt dafür, einen möglichst normalen Alltag führen zu wollen. Die Kinder zur Schule bringen, das Essen kochen oder mit ihnen spielen - all das soll neben dem stressigen Terminkalender voller königlicher Verpflichtungen nicht zu kurz kommen.