Ressort
Du befindest dich hier:

Herzogin Kate: Das war ihr Spitzname in der Schule

Auch Royals müssen sich mit blöden Spitznamen ärgern! Herzogin Kate hat nun in einem Interview verraten, wie sie in ihrer Schulzeit genannt wurde.

von

Herzogin Kate: Das war ihr Spitzname in der Schule
© 2017 Getty Images

Haha, das sind tatsächlich ungewöhnliche Spitznamen, die Herzogin Kate und ihre Schwester Pippa Middleton während der Schulzeit ausgefasst haben!

Bei einem Auftritt an ihrem ehemaligen College verriet die schöne Royal, wie ihre Mitschüler sie früher auf der Elite-Schule St. Andrews genannt haben. "Es ist eigentlich etwas peinlich," so Herzogin Kate, "aber mein Spitzname war Squeak [Quietschen, Fiepsen]."

So hätte nämlich eines der Meerschweinchen an ihrer Schule geheißen. "Sie haben mich so gerufen, weil meine Stimme offenbar ein wenig hell war. Es gab noch ein zweites Meerschweinchen, das Pip hieß – und so wurde meine Schwester Pippa natürlich prompt auch so genannt."

Ihr eigentlicher Name "Catherine Elizabeth" sei so gut wie nie verwendet worden. "Wenn ich nicht mit meinem Spitznamen "Squeak" gerufen wurde, dann nannten mich eigentlich schon immer alle 'Kate'." Nur Prinz William nenne sie "Catherine", ihr Schwager Prinz Harry ruft sie "Cath".