Ressort
Du befindest dich hier:

High Heels: Machen Sie den Absatz-Test!

Sie lieben High Heels – können aber nicht auf ihnen laufen? Welcher Absatz und welche Schuhform für Sie am besten geeignet ist, können Sie mit unserer Absatz-Formel testen.

von /

High Heels: Machen Sie den Absatz-Test!
©

High Heels, Wedges oder Plateaus – kaum eine Frau, die sich nicht nach schönen Schuhen sehnt. Und trotzdem können nur die wenigsten auf High Heels richtig laufen. Vielleicht liegt es einfach nur daran, dass Sie den für sich geeigneten Absatz und die optimale Schuhform noch nicht gefunden haben. Wir zeigen Ihnen, mit welcher Formel Sie das ganz einfach herausfinden.

Der Absatz-Test: Welcher Schuh ist der richtige?

1. Setzen Sie sich barfuß auf einen Stuhl und strecken Sie ein Bein gerade nach vorne.

2. Stellen Sie sich nun vor, es gäbe eine vertikale Linie zwischen Ihrem Ballen und dem Fußboden.

2. Schauen Sie sich Ihren locker nach vorne gestreckten Fuß genau an: Bildet er einen rechten Winkel zu Ihrem Bein oder knickt er leicht nach vorne ab?

2. Wenn Ihr Fuß ein wenig nach vorne “hängt“: Wie weit ist die Spitze Ihres großen Zehs von der imaginären Linie Ihres Fußballens entfernt? Dieser Abstand entspricht in Zentimetern der optimalen Höhe Ihres Absatzes.

Typ: "Flacher Schuh"

Ihr Fuß kippt im Test nicht nach vorne und lässt sich nur schwer beugen?

Dann sind Sie mit flachen Schuhen am besten bedient. Bei einem steifen Fußgelenk würden Sie Ihren Füßen mit Absätzen über 2,5 cm nur schaden.

Typ: "Hoher Absatz"

Wenn Ihr Fuß beim Test sehr stark nach vorne abfällt, ist Ihr Fußgelenk übermäßig flexibel und hat wenig Halt.

Flache Schuhe sind in diesem Fall ein No-Go, weil Sie zu einem Senkfuß (im Volksmund wenig charmant "Plattfuß" genannt) führen können. Mit einem hohen Absatz geben Sie Ihrem Fuß den perfekten Winkel, um Gesundheitsschäden vorzubeugen. Höher als 11,5 cm sollten die High Heels nicht sein, weil Ihr großer Zeh dazu neigen kann, eine Fehlstellung einzunehmen.

Typ: "Allesträger"

Kippt Ihr Fuß im Selbst-Test leicht nach vorne, liegen Sie im Durchschnitt.

Sie können sowohl flache als auch hohe Schuhe tragen. Ihre individuelle Absatz-Höhe liegt dann bei 2,5 bis 7,5 cm. Einkaufstipp: Achten Sie immer darauf, dass der Schuh vernünftig verarbeitet ist und der Absatz nicht wackelt - sonst besteht “Umknick-Gefahr“.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.