Ressort
Du befindest dich hier:

Hilary Duff: Gelassen im Kampf gegen Babypfunde

Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff ist gerade Mutter geworden und will nicht in Panik verfallen, weil sie noch ein paar Kilo zu viel drauf hat.


Hilary Duff: Gelassen im Kampf gegen Babypfunde

"Ich trainiere nur, weil ich es während der Schwangerschaft wirklich vermisst habe - diesen guten, harten Workout", lachte die Beauty ('Gossip Girl') im Gespräch mit 'Us Weekly'. "Ich brauche Endorphine in meinem Leben, um ein glücklicher Mensch zu sein. Ich will zwar auch meine Figur zurück, lasse mich aber davon nicht stressen - ich trainiere einfach und versuche, ein wenig gesünder zu essen."

Der kleine Luca Cruz kam Ende letzten Monats zur Welt, Hilary Duff erzieht ihn gemeinsam mit Ehemann Mike Comrie. Da sie noch stillt, musste sie einen Sport finden, der schnell geht - das ist der Blondine gelungen: "Ich habe vor einer Woche mit Spinning angefangen", strahlte die Schauspielerin und Sängerin, "und ich bin süchtig danach. Es ist ein großartiger Workout und perfekt für mich, weil es nur 45 Minuten dauert - wo sonst kommt man in 45 Minuten so ins Schwitzen?!"

Doch nicht nur der wiedererlangte Sport macht der Texanerin Freude - auch ihr Sohnemann hat das Leben der Künstlerin grundlegend bereichert. "Am liebsten mag ich, diese unglaubliche Liebe zu spüren, wenn du dein Kind siehst und dann wachst du am nächsten Morgen auf und denkst dir nur: 'Oh mein Gott!'", sinnierte Hilary Duff glücklich.

Cover Media/red