Ressort
Du befindest dich hier:

Hilfe für krebskranken Schulfreund

Warum sich der sechsjährige Vincent für seinen Freund Zack den Kopf rasierte – und warum der junge Mann schon mehr über Freundschaft weiß, als viele von uns ...

von

© Video: YouTube

Vincent und Zack besuchen gemeinsam die erste Klasse in einer Schule in Missouri. Die Sechsjährigen sind beste Freunde. Im Frühjahr 2014 folgt eine Schocknachricht: Zack leidet an Leukämie. "Als Elternteil versuchst du, dein Kind vor allem Bösen zu schützen. Und wenn es doch passiert, willst du es wieder in Ordnung bringen – aber ich konnte es nicht," erzählt Zacks Mutter im Clip.

Vincent beginnt sich, mit der Krebserkrankung seines besten Freundes auseinanderzusetzen, "Leukämie ist, wenn deine roten und weißen Blutkörperchen gegeneinander kämpfen," erklärt der Erstklässler. Vincent will Zack und seine Familie unterstützen und bittet seine Mutter, Schals zu stricken. Diese verkauft er um fünf US-Dollar und spendet das Geld Zacks Familie für die Therapiekosten.

Zack lässt sich nicht entmutigen und besucht weiterhin die Schule. Und sein Freund Vincent wartet eines Tages mit einer außergewöhnlichen Überraschung: mit kahlrasierten Kopf. "Ich wollte nicht, dass Zack der einzige ohne Haare ist."

Themen: Report, Videos