Ressort
Du befindest dich hier:

Muttertag: Himbeer-Cheesecake mit weißer Schokolade

Was ich an diesem Rezept so gern mag? Es handelt sich um einen ganz besonderen Cheesecake, da er mit weißer Schokolade gemacht wird. Durch die Schokolade kommt kein zusätzlicher Zucker in die Masse und mit den Himbeeren werden die Cheesecake-Herzen einfach großartig.

von
Kommentare: 2

muttertag herzen cheesecake himbeeren
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

200 g dunkle Schokoladenkekse
100 g Butter
400 g weiße Schokolade
270 g Frischkäse
270 g Mascarpone
200 g Creme fraîche
400 g Himbeeren

ZUBEREITUNG

Für den Boden Butter schmelzen und die Kekse sehr fein zerbröseln. Alles miteinander vermischen und in eine rechteckige (nicht zu große) Auflaufform geben. Festdrücken und in den Kühlschrank stellen.
Die Schokolade langsam schmelzen und glattrühren, sodass keine Stückchen mehr zu sehen sind. Mascarpone, Creme fraîche und Frischkäse miteinander verrühren, dann die Schokolade dazugeben und gut vermischen. 300 g Himbeeren in den Teig geben und vorsichtig - am besten mit einem Löffel - einarbeiten. Die Creme auf dem Boden verteilen und glattstreichen. Im Kühlschrank etwa 3-5 Stunden festwerden lassen.
Dann mit einem Keksausstecher Herzen ausstechen und mit Himbeeren garnieren.

Da beim Ausstechen etwas unförmige Stücke übrig bleiben, kann man den Cheesecake natürlich auch einfach in einer runden Tortenform machen. Dann fällt es aber auf, wenn man das ein oder andere Stück schon vor dem Servieren vernascht hat. ;-)

muttertag herzen cheesecake himbeeren

Kommentare