Ressort
Du befindest dich hier:

Himmlische Karamell-Rezepte

von

Karamell schmeckt nicht nur in Form von kleinen Zuckerl, wie wir sie von früher kennen. Es lassen sich auch himmlisch leckere Süßspeisen damit zubereiten. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei!


Bananen-Karamell-Torte © Bild: Thinkstock

Bananen-Karamell-Torte

Zutaten

1 fertiger Mürbteig für die Form
Für die Karamell-Bananenfüllung: 2 Bananen, 100 ml Milch, 100 g Zucker, 2 weitere Bananen
Für die Vanille-Obers-Masse:
2 TL Vanillezucker, 200 ml Schlagobers, 150 g Frischkäse, sowie etwas dunkle Schokolade oder Schokostreusel

Zubereitung

Den Mürbteig rollt man dünn aus und legt ihn in eine mit Butter eingefettete Tarte-Form. Außerdem wird der Boden mit der Gabel mehrmals eingestochen, damit er beim Backen nicht aufgeht und Wellen schlägt.
Für die Karamellfüllung werden 2 Bananen mit der Milch püriert. Den Zucker lässt man in einem großen Topf schmelzen, bis er zu karamellisieren beginnt. Dann die Bananenmasse dazugeben und so lange köcheln lassen bis eine schöne flüssige Karamell-Bananenmasse entstanden ist.
Diese Massen wird dann auf den etwa 10 Minuten im Ofen bei 180 Grad vorgebackenen Mürbteig gegeben.
Alles für nochmals 25-30 Minuten bei 180 grad backen.
Im Anschluss daran wird der Kuchen kühlgestellt, bis alles kalt geworden ist. Dann kommen die 2 weiteren Bananen in feine Scheiben geschnitten auf die Kuchenoberlfäche.
Für das Vanille-Schlagobers-Topping wird der Obers und der Vanillezucker steif geschlagen und dann mit dem Frischkäse gut vermischt.
Sobald die Tarte ausgekühlt ist, verteilt man die Obers-Frischkäsecreme auf dem Kuchen und bestreut ihn mit Kakaopulver oder Schokoladestreuseln.