Ressort
Du befindest dich hier:

Hirschragout mit Zucchininudeln

Ob Wildschweinsteaks - im Herbst hat Wild wieder Saison. Wir haben hier dieses "wilde" Rezept für Sie: Hirschragout mit Zucchininudeln.


Hirschragout mit Zucchininudeln

Zutaten (für 4 Personen):

● 1 kg Hirschschulter
● 100 g Speck
● 2 Zwiebeln
● 2 Karotten
● 60 g Sellerie
● 2 EL Öl
● 4 Wacholderbeeren,
● 6 Pfefferkörner
● 2 Nelken
● 1 Msp. Piment (gemahlen),
● 1 TL Tomatenmark
● 1/8 l Rotwein,
● 500 ml Wildfond
● 1 Lorbeerblatt
● 4 Thymianzweige
● Salz
● Pfeffer,
● 250 g Pilze
● 2 EL Butter
● 1 Zucchini
● 500 g Bandnudeln

Zubereitung:

Fleisch, Speck, Zwiebeln und Karotten in Würfel, Sellerie in Scheiben (1 cm) schneiden. Gewürze in heißem Öl anbraten. Fleischwürfel und Speck kurz mitbraten, beides herausnehmen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie im Bratfond anrösten. Tomatenmark einrühren. Mit der Hälfte des Rotweins ablöschen, einkochen lassen. Restlichen Wein zufügen, einreduzieren. Fond zugießen, angebratenes Fleisch mit dem Lorbeer und Thymian zugeben. Ragout zugedeckt 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Pilze putzen, halbieren. Fleischstücke aus Fond nehmen, beiseitestellen. Sauce passieren. Pilze in 1 EL Butter 5 Min. braten, ins Ragout geben, salzen, pfeffern. Bandnudeln in Salzwwasser kochen, Zucchini mit dem Gurkenschäler in Scheiben hobeln, in 1 EL Butter anbraten. Mit Nudeln, Ragout und Preiselbeeren servieren.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .