Ressort
Du befindest dich hier:

Hochzeitsbäckerei: Rezept für Käsestangerl

Allein der Gedanke an Hochzeitsbäckerei lässt schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das neue Buch Hochzeitsbäckerei serviert köstliche Rezepte – etwa Käsestangerl.

von

  • Bild 1 von 2 © Pichler Verlag
  • Bild 2 von 2 © Pichler Verlag

Neben dem Junggesellinnenabschied freut sich wohl jede Braut am meisten über köstliche Hochzeitsbäckerei. Das Buch Hochzeitsbäckerei – Neue und traditionelle Rezepte für den besonderen Anlass serviert köstliche Anregungen – wie etwa dieses Käsestangerl-Rezept:

Die Zutaten:

• 250 g Mehl
• 150 g Butter
• 40 g Emmentaler, gerieben
• 25 g Parmesan, gerieben
• 1 Pr. Salz
• 1 Pr. Pfeffer

• 1/16 l Milch
• 1 Ei
• 1/4 Pkg. Germ

• 5 Eier, verschlagen
• 1 Pr. Salz
• 300 g Emmentaler, gerieben
• 1 EL Parmesan, gerieben

Die Zubereitung:

• Käse, Butter, Mehl, Salz und Pfeffer verkneten. Milch, Ei und Germ verrühren und zur Teigmasse geben, fertig kneten. 30 Minuten kühl rasten lassen.

• Den Teig messerrückendick rechteckig ausrollen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech geben. Die Teigplatte mit verschlagenem Ei und Salz bestreichen, danach mit Emmentaler und Parmesan bestreuen. In 1 cm breite und 15 cm lange Streifen schneiden und mit Kümmel bestreuen.

• Bei 180° C etwa 12 Minuten backen.

Noch mehr köstliche Verführer wie „Burschenfänger“, „Muskatsonnen“ oder Eierlikörkuchen finden sich in dem Buch Hochzeitsbäckerei – Neue und traditionelle Rezepte für den besonderen Anlass , erschienen um 19,99 Euro bei www.styriabooks.at .

Themen: Hochzeit, Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .