Ressort
Du befindest dich hier:

Ein Ritter für Kate

Wer zum Ritter geschlagen werden möchte, der sollte als Arzt an den britischen Hof. Denn der persönliche Frauenarzt von Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate wurde nun tatsächlich in den Ritterstand erhoben.

von

Ein Ritter für Kate
© GettyImages

So mancher Mann träumte schon davon, zum Ritter geschlagen zu werden. Dem Hof-Frauenarzt von Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate sollte dieser Wunsch nicht verwehrt bleiben. Da Marcus Stechell der Herzoging bei der Geburt von Prinz George behilflich war, wurde dies nun belohnt und die Queen höchstpersönlich schlug den 70-jährigen Gynäkologen zum Ritter.

Und, dass Marcus Stechell nun Ritter ist, hat neben seiner medizinischen Fähigkeit auch einen weiteren Grund, denn immerhin hatte der Frauenarzt seinen wohlverdienten Ruhestand für die Geburt von George verschoben. Sir Marcus - wie er nun genannt werden darf - wird dies wohl spätestens jetzt nicht mehr bereuen.