Ressort
Du befindest dich hier:

Honig-Reinigungsschaum selber machen

Dieser milde Reinigungsschaum entfernt Schmutzreste und macht die Haut porentief rein. Durch den Honig wird die Haut außerdem beruhigt und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt.


DIY Beauty-Rezepte Hello Glow Buch

Wir machen unsere Beauty jetzt selbst!

© Ana Maria Stanciu

Es ist nicht einfach den geeigneten Cleanser zu finden. Vor allem Menschen, die sensible Haut haben und zu Hautirritationen neigen, vertragen reinigende Inhaltsstoffe in Beauty-Produkten häufig nicht. Wenn die Haut juckt und zu Rötungen neigt, probiere diesen selbst gemachten Reinigungsschaum von "Hello Glow" aus!

ZUTATEN

- 120 g Honig
- 80 ml flüssige
- Olivenölseife
- 3 EL destilliertes
- Wasser
- 1 TL Avocadoöl
- 2–3 Tropfen
- ätherisches Öl

Utensilien:
- Messbecher und Messlöffel
- Löffel
- Pipette
- Trichter
- Flasche mit Pumpsender (250 ml)

DIY Beauty-Rezepte Hello Glow Buch

ZUBEREITUNG

1. Honig, Olivenölseife und destilliertes Wasser in einen Messbecher geben und mit einem Löffel verrühren, bis sich der Honig auflöst und eine glatte Emulsion entsteht. Achte darauf, langsam und vorsichtig zu rühren, damit sich keine Bläschen bilden.

2. Das Avocadoöl unterrühren und mit einer Pipette das gewünschte ätherische Öl hinzufügen. Den Reinigungsschaum mithilfe eines Trichters in eine Flasche mit praktischem Pumpspender füllen.

3. Die Flasche vor dem Gebrauch leicht schütteln, eine kleine Menge Reinigungsschaum in die Handfläche geben, mit etwas Wasser aufschäumen und auf Gesicht und Hals auftragen. Den Schaum – und all den Schmutz – anschließend mit warmem Wasser gründlich abspülen.

ANWENDUNG:
täglich

AUFBEWAHRUNG:
Innerhalb von 3 Monaten verbrauchen

Den Beauty-Guide "Hello Glow" mit über 150 DIY-Rezepten für Haut, Haare und Körper kannst du jetzt übrigens gewinnen: Gewinnspiel "Hello Glow"

© Video: WOMAN