Ressort
Du befindest dich hier:

Der ewige Junggeselle Hugh Grant kommt jetzt doch unter die Haube

Jahrelang hat er geschworen nie zu heiraten. Allerdings sagte er auch lange, er wolle nie Kinder und dann sind es fünf geworden. Nun soll er mit seiner langjährigen Freundin Anna Eberstein verlobt sein.


Hugh Grant mit Freundin
© 2018 Getty Images

Erst vor zwei Jahren noch sagte Hugh Grant in einem Radiointerview mit Howard Stern, die Ehe sei etwas komplett unromantisches: "Wenn Sie mir die Frage stellen, ob ich denke, dass Menschen in 40-jährigen, monogamen, treuen Beziehungen sein sollen, würde ich Nein sagen. Wer hat das nur vorschlagen? Nur die Bibel oder so. Niemand hat jemals gesagt, dass das eine gute Idee ist."

Tja, aber nun scheint der 57-Jährige doch seine Meinung grundlegend geändert zu haben und hielt um die Hand seiner Freundin Anna Eberstein an.
Das berichtet zumindest die Sun, die die offizielle Hochzeitsannonce der beiden in der Chelsea Old Town Hall im Londoner Distrikt Kensington und Chelsea gesichtet hat.

Grant und Eberstein sind seit 2012 immer wieder einmal zusammen und dann wieder nicht zusammen und haben drei Kinder miteinander: Ihr erstes Kind, Sohn John Mungo, wurde 2012 geboren, ihre Tochter, deren Namen nicht bekannt ist, 2015 sowie ein drittes Kind in diesem Frühjahr, von dem die Öffentlichkeit eigentlich nichts wüsste, wenn Grants Ex Elizabeth Hurley es nicht ausgeplappert hätte. Darüber hinaus hat der Schauspieler eine 6-jährige Tochter Tabitha Xaio Xi und einen 5-jährigen Sohn Felix Chang mit Ex-Freundin Tinglan Hong.

Hugh Grant mit Freundin
Hugh Grant und Anna Eberstein
Thema: Society