Ressort
Du befindest dich hier:

Hugh Grants Frau von Pariser Taxifahrer "gekidnappt"

So hat sich Hugh Grant die Flitterwochen bestimmt nicht vorgestellt: Ein Taxifahrer fährt nach einem Streit mit Ehefrau Anna Eberstein davon.


Hugh Grants Frau von Pariser Taxifahrer "gekidnappt"
© Getty Images

Im Mai kam Hugh Grant im Alter von 57 Jahren endlich unter die Haube: Der ewige Junggeselle heiratete die schwedische TV-Produzentin Anna Eberstein (39), mit der er drei gemeinsame Kinder hat. Danach ging's erstmal in die Flitterwochen nach Paris. Doch statt heitre Wonne in der Stadt der Liebe, erlebt das frisch gebackene Ehepaar einen Schreckmoment: Nach einem Streit mit dem britischen Schauspieler fuhr ein Taxifahrer kurzerhand mit dessen Frau alleine weiter. Hugh Grant war mit dem Fahrer in Streit geraten, weil das Kartenlesegerät kaputt war und er kein Bargeld dabei hatte, um die Rechnung von 6 Euro zu bezahlen.

Der Streit eskalierte

Der Fahrer fuhr ihn anschließend zu einem Bargeldautomaten, doch auch da konnte der Schauspieler kein Geld abheben. "Ich habe Panik bekommen und habe zu meiner Frau gesagt: 'Steig aus dem Auto aus!'", erzählt der Brite in der US-amerikanischen TV-Show "Late Night with Seth Meyers". Daraufhin soll der Taxler wütend geworden und kurzerhand mit Anna Eberstein weggefahren sein. Die saß während des Streits noch auf dem Rücksitz. "Er fuhr einfach mit meiner Frau weg. Das war ein richtiger Tiefpunkt in den Flitterwochen,“ so Hugh. Wie die ganze Sache dann aufgelöst wurde, verriet der Hollywood-Star aber nicht. Seine Frau soll ihm aber noch immer übel nehmen, dass der dem Taxi nicht nachlief.

Das könnte dich auch interessieren: Hugh Grant ist verheiratet und du glaubst nie, wie sein Ehering aussieht, Hugh Grant: "Babys kann ich jedem empfehlen!", Der ewige Junggeselle Hugh Grant kommt jetzt doch unter die Haube

Mehr Promi-News gibt's unter "Society" auf woman.at. Folgt uns! Auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest .

Thema: Society