Ressort
Du befindest dich hier:

Hugh Jackman beschenkt seine Crew mit Losen

Um eine Drehpause mit etwas Freude zu füllen, kaufte Schauspieler Hugh Jackman Lotterie-Lose für die gesamte Filmcrew von 'Les Misérables'.


Hugh Jackman beschenkt seine Crew mit Losen

Der Australier ist bekannt für die Großzügigkeit, mit der er seinen Mitarbeitern begegnet, und wurde beim Dreh zu 'Les Misérables' in England seinem Ruf mal wieder gerecht: Am Wochenende mussten die Aufnahmen wegen des heftigen Regens unterbrochen werden und die gesamte Belegschaft hatte nichts zu tun. Da kam Jackman auf eine Idee: "Hugh ging einkaufen und kam mit einem Haufen Lotterie-Lose zurück. Er verteilte sie an alle", erzählte ein Insider der britischen 'Sun'. Knapp 300 Euro soll der Star für die Lose ausgegeben haben. "Es war eine nette Geste", betonte der Beobachter weiter. "Es hat zwar keiner gewonnen, aber immerhin …"

Während der Dreharbeiten zu 'Real Steel' im letzten Jahr kaufte Hugh Jackman der Filmcrew jede Woche neue Lose. "Das ist meine Art, Steuern zu zahlen", lachte der Künstler damals und erzählte: "Ich weiß noch: Bei meinem ersten Film in Amerika wusste ich nach zwei Monaten Arbeit immer noch nicht alle Namen - das war mir so peinlich! Also dachte ich mir an einem Freitagnachmittag, dass ich was auslege und Lotterie-Tickets für alle kaufe. Ich sagte, es sei eine australische Tradition, aber das ist es nicht."
In 'Les Misérables' steht Hugh Jackman neben großen Namen wie Russell Crowe, Anne Hathaway, Helena Bonham Carter, Amanda Seyfried und Sacha Baron Cohen vor der Kamera.

Cover Media/red