Ressort
Du befindest dich hier:

Das große Inselduell: Ibiza vs. Mykonos

Du hast Lust auf so einen richtigen Sommerurlaub, weißt aber nicht, wohin es gehen soll? Wir haben uns die Inseln Mykonos und Ibiza genau angesehen!

von

Ibiza
© istockphoto.com

Spanischer Hippie-Chic oder griechischer Boho- Style? Die beiden Inseln gelten als Party-Destinationen, verzaubern mit traumhaften Sandstränden, idyllischen Orten und gutem Essen. Wir haben uns die konkurrierenden Hotspots mal genauer angesehen und wollen uns eigentlich nicht entscheiden - schließlich müssen das die Top DJs auch nicht

Mykonos
Mykonos - Boho & Strand.

Mykonos - Gechilltes Boho-Flair

Authentisch mit Meerblick. High Heels unnötig: Direkt im Sand isst man in der Nikolas Taverne mit Blick aufs Meer griechische Spezialitäten. Etwas nobler ist die Buddha-Bar, mit großartigen Cocktails. Am ruhigen und zugleich pittoresken Ornos Beach bietet das Kostantis Restaurant typische Gerichte der Insel. Ebenfalls authentisch ist die Kartéri Taverne. Party. Gestartet wird in den Beachclubs. Danach geht's weiter in eine der Bars in Mykonos-Stadt, zum Schluss ins Cavo Paradiso, dem angesagtesten Club der Insel. Dresscode: Beachwear &Flip-Flops. Wohnen. Top: das neue Myconian Avaton Hotel, mit Blick auf den Elia- Sandstrand (vom Infinity-Pool aus). DZ ab ca. € 210,-/Nacht, inkl. Frühstück. Shoppen. In Mykonos-Stadt gibt es unzählige entzückende Shops. Unser Tipp: Der Alter Ego Concept Store, mit Teilen lokaler Designer.

Mykonos insel

Anreise Montag &Sonntag fliegt Austrian Airlines direkt ab Wien. Ab € 99,-/One Way. Partyfaktor Hoch. Tipps: Paradise Beach sowie Mykonos-Stadt, mit Clubs &ganz vielen Bars. Bester Party-Tag: Sonntag. Strände Insider: Agios Sostis im Norden. Für Familien: Kalo Livadi. Hotspots: Paradise sowie der Super Paradise Beach. Preise Club-Eintritte kosten zwischen 15 und 40 Euro. Liegen samt Schirm ab 10 Euro. Insel-Hopping Bietet etwas mehr: Ios, Naxos, Syros und Paros sind schnell & easy zu erreichen.

Ibiza Twon
Ibiza - perfekt für Party-Tiger!

Ibiza - Hippies & Party-Tiger

Party. Clubs gibt's wie Sand am Meer. Unsere Tipps: Im Amnesia geht's Montag bis Samstag ab Mitternacht zur Sache - mit Top DJs &spektakulären Shows. Davor ist im Ushuaia Tanzen angesagt. Im 2017 eröffneten Hi Ibiza Club lädt Cathy, Ex-Frau von DJ David Guetta, jeden Montag zum "GangStar"- Clubbing. Mittwochs legt Armin van Buuren auf. Dresscode: Stylish & Heels. Beachclubs. Mondänes Hippie-Ambiente & vegetarische Speisen bietet das Aiyanna Ibiza am Cala-Nova-Strand. Perfekt zum Sonnenuntergang-Schmachten: Sunset Ashram am Cala Conta, mit Boho-Charme. Im El Chiringuito am Naturstrand Es Cavallet gibt's auch für die Kleinen Programm. Perfekt für Ruhesuchende: das Guarana im Naturpark Ses Salines. Wohnen. Wer traut sich? Im Paradiso Ibiza Art Hotel kann man gratis in der verglasten "Zero Suite"-Box in der Lobby nächtigen. Ansonsten bietet das hippe Art-déco-Haus kunstvolle Zimmer ab € 180,-/Nacht Shoppen. In der Boutique La Vie Bohème in Sant Josep kommen Boho-Interior-Fans voll auf ihre Kosten. In Ibiza-Stadt findet man in der Avenida de España und Calle Aragón kleine Shops mit bunten Hippie-Sachen.

Ibiza

Anreise Laudamotion fliegt direkt Donnerstag & Sonntag von Wien nach Ibiza. Tickets ab € 19,90/One Way. laudamotion.com Partyfaktor Sehr hoch.Tipps: Playa d'en Bossa, Santa Eulalia, San Antonio &San Rafael. Beste Tage: Montag &Dienstag Strände Top: Cala Benirrás (am Sonntag!). Natur pur: Cala Xarraca. Familien: Cala de Sant Vicent. Hotspot: Cala Jondal Preise Club-Eintritte kosten ca. 50 Euro, Strandliegen gibt's ab ca. 20 Euro pro Tag. Insel-Hopping Nach Formentera fährt man in rund 40 Minuten mit einer Fähre. Wunderschön!

Thema: Reise