Ressort
Du befindest dich hier:

"Ich bin nicht Superwoman": Chemotherapie setzt auch Sylvie van der Vaart ganz schön zu


Perücke adé

Perücke adé

Die blonde Walle-Perücke von Sylvie van der Vaart ist Geschichte: Die Fernsehmoderatorin hat den Brustkrebs überwunden und endlich wachsen auch wieder Haare auf ihrem Kopf - genug um eine trendige Frisur zu zaubern!

Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Fußballer Rafael van der Vaart zeigte sich die schöne Holländerin erstmals "oben ohne" in Madrid. Statt Perücke präsentierte sie nun einen frechen Kurzhaarschnitt.

Weiter: Sylvie hat sich von ihren falschen Haaren getrennt.