Ressort
Du befindest dich hier:

3 Ideen zum perfekten Geschenk

In der Vorweihnachtszeit sind alle auf der hektischen Suche nach den passenden Geschenken für die Lieben. Aber das kann auch richtig schwerfallen! Wir verraten, wie man aus psychologischer Sicht das perfekte Geschenk findet!


In 3 Schritten zum perfekten Geschenk
© iStockphoto.com
1

Ganz banal: fragen! "Was wünscht du dir zu Weihnachten?" Mit den Antworten darauf bekommen nämlich alle, was sie wollen. Die Fragenden die Idee, die wirklich Freude bereitet und die Antwortenden, das, was sie wirklich brauchen. Vielleicht könnt ihr ja in eurer Familie oder Freundeskreis wieder die Tradition der Wunschliste aufleben lassen - nicht nur für die Kinder!

2

Den oder die andere genau im Alltag beobachten - und das idealerweise das ganze Jahr über! Denn da werden oft ganz nebenbei Wünsche und Gedanken geäußert, die man am besten aufschreibt und dann im passenden Moment umsetzen kann. Wer akut überlegt: Was macht der oder die zu Beschenkende besonders gerne? Und ist das vielleicht etwas, was euch bisher überhaupt nicht verbunden hat, weil es dich nicht interessierte? Wenn du nun Einsatz zeigst und die opernbegeisterte Freundin beispielsweise mit einem gemeinsame Opernbesuch überrascht, kannst du mit dieser "Überwindung" besonders punkten.

3

Prinzipiell kommen gemeinsame Aktivitäten immer gut an - weil man damit gleichzeitig Zeit und gemeinsame Erinnerungen verschenkt.

Und auf welche Geschenke du besser verzichten solltest, erfährst du im folgenden Video:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .