Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: BaByliss Curl Secret

WOMAN-Redakteurin Gordana hat für uns eine völlig neue Beauty-Innovation getestet: Den automatischen Lockenstyler von BaByliss . Das Ergebnis ist der Wahnsinn!

von
Kommentare: 3

Das Video zeigt wie einfach die Funktion des neuen BaByliss Curl Secret ist.

© Video: Babyliss

Nachdem ich vor zwei Wochen ein Internet-Video gefunden hatte, in dem eine Bloggerin Haarsträhne für Haarsträhne mit einem merkwürdig aussehenden Gerät einsog und diese plötzlich nach Sekunden von glatt auf lockig gestylt waren, wollte auch ich das neue Zaubergerät von BaByliss ausprobieren. Meine Kollegin Gordana war das perfekte Versuchskaninchen dafür, denn sie hat lange glatte (wirklich sehr glatte) schöne Haare.

»Nach jeder Haarsträhne jubelndes Geschrei aus dem WOMAN-Badezimmer!«

Im Test: Babyliss Curl Secret C1000E

Screenshot aus dem Video (oben)

Gebrauchsanleitung in 4 Schritten:

1

Eine Haarsträhne von 2-3 cm auswählen. Diese zwischen die beiden Zangen legen.

2

Das Gerät durch Zusammendrücken der Zangen schließen. Die Strähne wird automatisch eingezogen.

3

Beim abschließenden Lautsignal (3, 4 oder 5 Pieptöne) die Zangen lösen. Das Ergebnis: Locke!!!

4

Nun die Locken 2 bis 3 Minuten abkühlen lassen, in die gewünschte Form bringen und mit Haarspray fixieren.

Vorher/Nachher-Foto von WOMAN-Redakteurin Gordana.
Das Ergebnis nach 15 Minuten!

Fazit

Was soll ich sagen? Gordana hat die BaByliss Curl Secret Lockenmaschine getestet und ist dabei vor Begeisterung völlig ausgeflippt: "Nicht einmal nach dem Frisörbesuch habe ich so schöne Locken!" Und auch der Rest der Redaktion war vom Ergebnis begeistert! Dieses Gerät ist wirklich DAS Must-Have für alle Frauen, die sich so wunderschöne Locken wünschen, wie sie Gordana nun hat. Es ist kaum zu glauben, denn die Bedienung ist so einfach, macht nebenher noch Spaß und innerhalb von 15 Minuten hast du dein gesamtes Haar von glatt auf lockig gestylt.
Wo ist der Haken? Es gibt keinen! Das Gerät ist außerdem so sensibel, dass es sofort merkt, wenn es zu heiß wird, oder du eine zu dicke Strähne verwendest und dann anfängt zu piepsen. Es kann also nichts passieren. Am besten einfach selbst ausprobieren - der WOW-Effekt ist garantiert!

Erhältlich ist die automatische Lockenmaschine Curl Secret C1000E von BaByliss im Elektrowarenhandel für Euro 129,- .
PS: Weihnachten steht vor der Tür ;)

Thema: Haare

Kommentare

Christa Thiel

Wow, das wäre echt was für mich. Bei mir muss es immer schnell gehen und am Hinterkopf isses immer schwierig :) Aber der Preis is ja schon nicht ohne.Da muss ich noch etwas sparen :D

Lilly Rosa

Hallo,
habt ihr in der Redaktion den BaByliss C1000E oder den BaByliss BAB2665E Pro getestet ?