Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: Ciatés Neon Manicure

Leuchten Nägel eigentlich unter UV-Licht? Ja, jetzt schon! Das funktioniert ganz leicht mit dem Nagellack Corrupted Neon Manicure von Ciaté . Chiara macht den Test!

von

Im Test: Ciatés Neon Manicure

Die Nägel sehen auch ohne UV-Licht super aus!

© Nadja

Geplant ist ein Besuch im Nachtclub und natürlich überlegt man sich mit welchem Outfit man zur Queen der Tanzfläche gekrönt wird. Doch jetzt kann man auch die Nägel zum tollen “Eye- Catcher“ werden lassen mit den Nagellacken von Ciaté . Durch den UV-Lack ist man selbst in der Dunkelheit sichtbar und kann so einen süßen Typen heranlocken! Mithilfe des speziellen Glitter bekommt man noch dazu einen richtig coolen Effekt hin, der die Nägel ganz rau erscheinen lässt.

In einem Selbsttest hat WOMAN-Praktikantin Chiara den Neon Nagellack getestet und sich mit Kollegin Nadja in die dunkelsten Stellen der Redaktion begeben, um zu sehen ob der Nagellack auch wirklich im Dunklen leuchtet!

1

Neon Glitter: Am Anfang hab ich mir meine Nägel mit der normalen Nagellackfarbe einmal lackiert. Um die Farbe richtig gut zur Geltung zu bringen hab ich mir meine Nägel noch einmal lackiert und ganz schnell den Neon Glitter darüber geleert- geleert deswegen, weil eine Riesenmenge von Glitter aus dem Behälter raus gekommen ist und es anders leider nicht ging. Um nicht all zu viel Dreck zu machen, hat Ciaté einen kleinen Plastikdeckel dafür zu Verfügung gestellt, der als Auffangbehälter dient. Es gibt zwar keinen Trichter im Set, der die Sache um einiges vereinfachen würde, aber der Plastikdeckel tut's zur Not auch.
Trotzdem, der Effekt wirkt sofort und schaut einfach nur grandios aus! Nach ein paar Minuten hab ich mich getraut meine Nägel anzugreifen und es fühlt sich wirklich an wie Schmirgelpapier! Das ist auch den anderen Redakteurinnen aufgefallen und so sind meine Neon gelben Nägel zu einem richtigen Highlight geworden!

Die erste Schicht.
2

Black Night Top Coat (Nagelüberlack): Auf die andere Hand habe ich meine Nägel auch zweimal lackiert aber ich habe keinen Glitter draufgegeben sondern den “Black Night Top Coat“ verwendet. Er ist eine Garantie dafür, dass die Nägel im UV- Licht leuchten. Ich rate, dass Fenster gaaanz weit auf zu machen, denn der Lack stinkt ziemlich. Doch wer schön sein will muss leiden und nach ein paar Minuten ist der Gestank auch schon wieder verflogen.

In der dunklen Kammer.
3

Mein Fazit: Der Nagellack funktioniert wirklich! Der Neon Glitter leuchtet zwar ein bisschen besser und schaut spektakulärer aus, aber dennoch geht beides sehr gut! Meine Ansprüche wurden definitiv übertroffen und selbst draußen strahlt der Nagellack mit der Sonne um die Wette! Für eine außergewöhnliche Partynacht ist er ein Must-Have und Neon ist sowieso einer der Trendfarben dieser Saison.

Das Corrupted Neon Manicure Set ist um Eur 20,- im Ciaté Online-Shop und in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

Thema: WOMAN testet