Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: Mückenspray am See

Fashion-Bloggerin Romina Hausberger liebt nicht nur Mode, sondern auch Badeseen. Leider wird sie häufig von Mücken geplagt und hat deshalb für uns Gelsenmittel getestet!

von

Im Test: Mückenspray am See

Alles was man für den Badesee braucht!

© rohafashion

Romina Hausberger ist eigentlich Fashion-Bloggerin bei rohafashion.com, liebt aber auch die Natur und vor allem die wunderschönen Badeseen rund um Salzburg, weshalb wir sie kurzerhand zur Testperson für Mückenspray umfunktioniert haben! Hier ihr Testbericht zu den beiden Gelsenmittel von Autan .

Sommer bedeutet für mich: Sonnenbaden, Cocktails, laue Sommerabende.....und MÜCKEN! Diese lästigen Tierchen lieben mich einfach, und ich kann das nicht gerade erwidern.
Deswegen habe ich für euch die beiden neuesten Produkte von Autan getestet: Den schützenden Tropical Pumpspray, der 8 Stunden Schutz vor heimischen und tropischen Mücken verspricht und das Gel Akut, das mit Kamille und Aloe Vera geplagte Hautpartien beruhigen soll.

1

Auf den ersten Blick: Naja, also optisch gewinnt der Tropical Spray bestimmt keinen Preis. Der Vorteil der leuchtend gelb-roten Verpackung: man findet ihn ganz schnell, wenn man ihn braucht.
Das kleine Gel ist eher unscheinbar dagegen und passt perfekt in jede Handtasche – also der Mini-S.O.S.-Helfer für unterwegs, wenn es schon zu jucken beginnt.
Ein klein wenig stutzig werde ich, wenn ich so darüber nachdenke, warum es eigentlich ein Gel für Mückenstiche gibt, wenn der Spray doch so zuverlässig schützen soll - aber bleiben wir mal optimistisch!

2

Auf den ersten Sprüher: Der Tropical Spray riecht überraschend angenehm. Eine Mischung aus dem altbekannten Mückenspray-Duft gemischt mit einer fruchtig-frischen Note. Somit brauche ich auch keine Angst haben, dass ich danach nicht nur von Mücken gemieden werde, sondern auch von meinen Freunden.

rohafashion
3

Gel gegen Stiche: Da ich am Tag vor dem Test bereits von Mücken geplagt wurde, kommt mir das nach Menthol duftende Gel gerade recht: Ich trage es gleich auf den mittlerweile schon riesigen, roten Stich auf (ich zähle nämlich zu den Leuten, die sich nicht beherrschen können, wenn es einmal wo juckt) – und tatsächlich: Eine sofortige beruhigende und sehr kühlende Wirkung tritt ein und es juckt nicht mehr!

rohafashion
4

Das sagen die Mücken dazu: Normalerweise werde ich ja nicht so gerne ignoriert – in diesem Fall freue ich mich aber sehr darüber! Keine einzige Mücke will mich an diesem Tag vernaschen. Das kühlende Gel brauche ich somit nicht mehr, aber vielleicht meine Freunde...irgend jemanden müssen die Mücken sich ja als Ersatz suchen. Über die Wirkung bei tropischen Mücken kann ich übrigens nichts sagen, außer man zählt die bayrischen dazu.

5

Mein Fazit: Diese zwei Produkte sind ein absolutes Must-Have für Mücken-Opfer wie mich: wirksam, handlich und ihr Geld wert!

Erhältlich sind die Gelsenmittel von Autan in allen gängigen Drogerien. Das Spray kostet Eur 7,99 und das kühlende Gel Eur 5,49.

Thema: WOMAN testet

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .