Ressort
Du befindest dich hier:

In dem neuen Anwesen von Sängerin Adele soll ein Geist sein Unwesen treiben

Adele, 23, hat sich vor kurzem ein Luxus-Anwesen im englischen Essex gemietet. Doch es gibt einen Haken: In dem Haus soll es spuken.


In dem neuen Anwesen von Sängerin Adele soll ein Geist sein Unwesen treiben

Es wäre alles so perfekt gewesen: Die Sängerin Adele hat sich eben erst ein traumhaftes Anwesen zugelegt. Doch nun hat ein Geist der Sängerin einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn in dem neu erworbenen Haus soll es spuken.

Glaubt man The Sun soll Adele nämlich unheimliche Geräusche in dem Gebäude, das einst als Kloster genutzt wurde, gehört haben. “Adele hat sich so darauf gefreut, so ein luxuriöses Anwesen zu mieten, aber so schön, wie sie es sich vorgestellt hat, ist es dort nicht”, weiß ein Insider. Adele soll sich sogar weigern, in dem Haus alleine zu schlafen.

Ihre Chaufferin leistet der Sängerin nun Tag und Nacht Gesellschaft. Dieser zahlt sie pro Jahr angeblich 120.000 Euro, um ihr rund um die Uhr zur Seite zu stehen. Zudem lässt die Britin das Grundstück von zwei Sicherheitsleuten bewachen.