Ressort
Du befindest dich hier:

Indisches Baby kommt mit sieben Gliedmaßen zur Welt

In Indien wurde ein Mädchen mit 4 Beinen und 3 Armen geboren. Die ÄrztInnen haben eine plausible Erklärung, wie es zu dieser Fehlbildung kommen konnte.

von

Indisches Baby kommt mit sieben Gliedmaßen zur Welt
© iStock

In Rajasthan (Indien) wurde ein Kind mit sieben Gliedmaßen geboren, die teilweise mit Brust und Bauch zusammengewachsen sind. Es handelt sich dabei um eine Zwillingsschwangerschaft mit schwerwiegenden Komplikationen: Offenbar wuchsen zwei Babys als Teil von Drillingen im Mutterleib heran. Der Junge kam gesund zur Welt. Die Fehlbildungen des Mädchens stellen die Ärzte und Ärztinnen nun vor eine große Herausforderung: Die zusätzlichen Gliedmaßen, die durch den dritten Embryo entstanden sein durften, sollten eigentlich entfernt werden.

Die OP birgt allerdings große Risiken. Das Mädchen ist nach kurzen Atembeschwerden wohlauf. "Wir haben sie mit Sauerstoff versorgt und ihre Vitalfunktionen sind jetzt stabil. Wir werden sie zur weiteren Behandlung und pädiatrischen Chirurgie in ein fortgeschrittenes Krankenhaus in Jaipur überweisen", so Chirurg Dr. Rohitesh Meena gegenüber dem Daily Mirror. Alle Bilder seht ihr im Video:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .